Yoga in der Schwangerschaft

 

 

Beweglich und entspannt bis zur Geburt.

Bei deinem Kind, in deiner Mitte.

 

Durch die außergewöhnliche Zeit der Schwangerschaft begleitet dich Kundalini-Yoga mit achtsamen Körperhaltungen, Atemübungen und Meditationen. Große körperliche und emotionale Veränderungen machen diese Monate für dich zu etwas ganz besonderem. Die Beweglichkeit deines Körpers wird durch Kundalini-Yoga verbessert und dein Vertrauen in die eigene innere Kraft wird gestärkt. Ausgeglichenheit und emotionale Balance wird mit Hilfe der Entspannungs- und Meditationsübungen möglich.

Deine Verbindung zum ungeborenen Kind ist Teil jeder Yogastunde. Bewusst zu deinem Kind atmen, es liebevoll umgeben hilft euch, einen tiefen Kontakt zueinander zu entwickeln.

Viele Übungen entsprechen Gebärpositionen. Die vertrauten Bewegungen, Entspannungs- und Atemübungen helfen dir und deinem Kind während der Geburt der Herausforderung positiv und so entspannt wie möglich zu begegnen.

Auch für die Zeit nach der Geburt sind Yoga, Entspannung und Meditation starker Helfer für einen glücklichen gemeinsamen Alltag mit deinem Kind.

Gemeinsam sind wir stark! 

BUND Banner.png
Greenpeace.jfif
arrow_edited.png

Folge mir auf Social Media.

  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • Facebook